M I C H A E L J A S P E R S G A L L E R Y Bilder DEPOT · art DEPOT · Gernot BUBENIK

Gernot Bubenik (* 1942 in Troppau) ist ein bildender Künstler. Er ist tätig in der Malerei, Siebdruck und Radierung, Objekte zum Thema Kunst und Wissenschaft. Bekannt wurde Bubenik in den 60er Jahren mit seinen Grafischen Schautafeln. 1967 erhielt er den Deutschen Kritikerpreis und 1968 den Preis der Grafik-Biennale Tokio.

Gernot Bubenik ging nie Kompromisse ein, schon bald 50 Jahre arbeitet er unaufhörlich in einem Wohnatelier ¸ber den Dächern von Berlin. Seit 1967 ist dieses Atelier in einem alten Fabrikgebäude der Fixpunkt und Ausgangsort. Hier wurden Bilder gemalt und gesprüht, Theorien entwickelt, Kinder aufgezogen, Regenwürmer gezüchtet und neue Farben erfunden. Hier über den Dächern von Kreuzberg blieb das Universum Bubenik über die Jahrzehnte wie in einem Kokon erhalten. Das fertige Bild interessiert den Künstler weniger, er war immer schon einen Schritt weiter. Bubenik hat sich auf eine lebenslange Suche eingelassen, eine Suche nach dem Ursprung von Bewegung und Form in allem Lebenden. Er fasst komplexe Gedanken in visuelle Formeln, folgt der Bewegung seiner Hand, setzt den ganzen Körper ein.

POSTANSCHRIFT / ADRESS
JOSEPHSPLATZ 5
D-80798 MUNICH
GERMANY

TELEFON
0049 (0)89 271 83 93
Mobil 0172-7771950



E-MAIL
galerie-jaspers@t-online.de

HOME
GALERIE

zurueck · return